1. Zahlungskonditionen:

Bei Auftragsbestätigung ist eine Abschlagsrechnung in Höhe von 50% des Auftragswertes fällig. Der Restbetrag ist dann nach Rechnungserstellung,- Fertigstellung sofort rein netto in Bar an die Monteure oder per Überweisung 2 Werktage vor Montage zahlbar. Zahlungen können mit schuldbefreiender Wirkung unter Angabe der Kunden- und Rechnungsnummer auf folgende Konten geleistet werden: Volksbank Eifel eG, IBAN: DE63 5866 0101 0006 6316 80, BIC: GENODED1BIT

2:

Sollte der Besteller seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen oder vom Vertrag zurücktreten wollen, ist er dazu verpflichtet eine Aufwandsentschädigung von 15% des Brutto- Kaufpreises zu bezahlen. Der Besteller hat allerdings die Möglichkeit, den Nachweis geringerer Aufwendungen zu erbringen.

3. Weitere Anforderungen und Leistungen:

Weitere Anforderungen und Leistungen werden nach Absprache berechnet.

4.

Sämtliche Preise gelten, sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist, ab Werk, zuzüglich der am Tag der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer. Zwischen der Auftragsbestätigung und der Lieferung eintretende Änderungen der dem Angebot zu Grunde liegenden Preise, Tarife und Steuern berechtigen die Vertragsparteien zu einer entsprechenden Preisanpassung.

5.

Bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem Geschäftsverkehr mit dem Besteller bleiben die gelieferten Waren Eigentum der Firma Berens BTBI GmbH. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers -insbesondere bei Zahlungsverzug- ist die Firma Berens BTBI GmbH berechtigt die Ware zurückzunehmen. Hierzu ist der Firma Berens BTBI GmbH vom Besteller der Zugang zu ihrem Eigentum zu verschaffen. In der Zurücknahme der Ware liegt jedoch kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, die Firma Berens BTBI GmbH hätte diesen
ausdrücklich schriftlich erklärt. Bei Pfändung der Ware ist grundsätzlich ein Rücktritt vom Vertrag gegeben. Nach Rücknahme der Ware ist die Firma Berens BTBI GmbH zur Verwertung befugt; der sich hieraus ergebende Verwertungserlös ist nach Abzug der entstandenen Verwertungskosten auf die Verbindlichkeiten des Bestellers anzurechnen.

(2) Die Firma Berens BTBI GmbH ist ferner berechtigt noch vorgesehene Lieferungen und Leistungen aus allen Aufträgen des Bestellers bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher noch offener Forderungen zurückzuhalten oder angemessene Sicherheitsleistungen zu verlangen. Den Ansprüchen der Firma Berens BTBI GmbH gegenüber ist die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten oder Aufrechnungen, sowie die Einrede des nicht oder mangelhaft erfüllten Vertrages, nur dann zulässig, wenn die Gegenforderungen rechtskräftig festgestellt oder
von der Firma Berens BTBI GmbH anerkannt worden sind. Dem Besteller bleibt insoweit die abgesonderte Geltendmachung seiner Rechte freigestellt.

6: Lieferzeit:

3-8 Wochen nach Auftragsbestätigung.

7: Salvatorische Klausel:

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine solche Bestimmung als vereinbart, die im Rahmen des rechtlich möglichen dem am nächsten kommt, was von den Parteien nach dem ursprünglichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung gewollt war.